Tag Archives: Studie

Digitalisierung: Jetzt erwischt es die Frauen

Den allumfassenden Charakter der Digitalisierung stellt eigentlich niemand in Frage. Es wurden Produkte, Prozesse und Professionen betrachtet und bewertet. Ganze Branchen werden in Frage gestellt. Es geht um Alter und Bildungsabschlüsse der Belegschaft. Bei allen soziologischen Betrachtungen rückt irgendwann das Geschlecht in den Betrachtungswinkel – es scheint immer noch eine der augenscheinlichsten Variablen zu sein,… Read More »

Online-Überweisungen spalten die Nation

Müssen wir uns Sorgen um den Standort Deutschland machen? Die Digitalkompetenz innerhalb der deutschen Bevölkerung reicht nicht sehr weit, um das „Neuland“ zu erobern. Darauf verweisen zumindest die Zahlen aus dem D21-DIGITAL-INDEX, die statista.de zu einer Infografik zusammengefasst hat, die seit ein paar Tagen in Social Media rauf- und runtergeteilt wird. Erst wollte ich diese… Read More »

Hohes Digitalisierungspotenzial: Fast 50% der Tätigkeiten können automatisiert werden

Jede zweite Arbeitsstunde in Deutschland könne bereits bei dem heutigen Stand der Technik von Maschinen übernommen werden. Das ist für mich eines der zentralen Ergebnisse der McKinsey-Studie „Das digitale Wirtschaftswunder – Wunsch oder Wirklichkeit?“, die bereits im Juli 2017 vorgelegt wurde. Das bedeutet aber nicht, dass auch die Hälfte der Arbeitsplätze gestrichen werde – ganz… Read More »

Belegschaft traut sich mehr zu als der Leitung

Wann läuft es im Betrieb so richtig rund? Wenn der Chef mal nicht da ist… – solche Sprüche kennt jeder. Und tatsächlich könnte man meinen, dass viele Vorgesetzte eigentlich nur bei der Arbeit stören. Das hängt mit den zugewiesenen Rollen zusammen: Vorgesetzte tragen die Verantwortung und kontrollieren die Arbeitsergebnisse und Mitarbeiter haben das Gefühl, dass… Read More »